fbpx

Über mich

WER BIN ICH, WAS IST MIR WICHTIG?

Gerade im Bereich der psychosolzialen Beratung ist es wichtig, ein Gefühl dafür zu bekommen, mit wem du es zu tun hast.

Nina G.

„Ich bin nach wie vor immer noch überrascht, wie schnell man Themen lösen kann, wenn man den richtigen Coach an seiner Seite hat, der einem hilft, auch in schwierigen Situationen weiterzumachen und voranzugehen.

Danke Verena für dich und deine Unterstützung! Jederzeit wieder!“

Sandra M.

Es war echt genial und ich konnte die Übungen gut mitmachen. Nachdem ich eine LSB bin werde ich mit meinen Kolleginnen die 3-er Übung privat durchführen, denn ich finde das ist wieder ein ganz neuer Ansatz und war total begeistert von dieser Übung. Vielen lieben Dank für deinen Kurs.“

Petra S.

„Danke für den tollen Tag mit euch allen… Und danke liebe Verena… Das war wieder einzigartig und supergeil.“

Mein Werdegang

Schon 1995 zu meiner Matura war ich von der Psyche des Menschen in den Bann gezogen und wählte das Thema „Existenzanalyse“ von Viktor Frankl. Nach der Matura machte ich zunächst einen langjährigen Ausflug in die Welt der Chemie und zwar in die medizinische Forschung im Bereich Onkologie. Diese 20 Jahre in einem großen und stabilen Pharmaunternehmen gaben mir beruflich genug Halt und Sicherheit, denn in dieser Zeit kam meine Tochter zur Welt und seit ihrem 2.Geburtstag bin ich alleinerziehend. Eine Herausforderung, privat und beruflich, jagte die nächste und ich spürte meine Leidenschaft für die Psychologie wieder auflodern.

2018 wandte ich mich ihr deshalb wieder zu und absolvierte die Ausbildung zur psychosozialen Beraterin bei Trinergy Akademie®. Nach gesamt 23 Jahren in der Pharmabranche war es genug für mich, ich kündigte und bin seit 2021 in selbstständiger Praxis als psychosoziale Beraterin, Coachin und Trainerin tätig. Um meine Ausbildung noch abzurunden, absolviere ich aktuell den Masterstudiengang an der Weiterbildungsuniversität Krems.

Privat höre ich gerne Musik, von Klassik, über HardRock der 90er bis hin zu Elekric House oder Psychedelic Trance. Natürlich macht es mehr Spaß, mit Menschen um mich herum, Musik zu genießen.

Ich beschäftige mich auch gerne mich handwerklichen Dingen, denn mit meinen Händen etwas zu schaffen hat für mich eine befriedigende, sichtbare Qualität. Kochen gehört auch dazu, was eine meditative Tätigkeit für mich ist. Am liebsten habe ich Menschen um mich, denn mit ihnen zu lachen, zu weinen, das Leben ein Stück weit zu teilen, lässt mich lebendig fühlen. Für jeden einzelen, der meinen Lebensweg gekreuzt hat, bin ich dankbar.

Das macht mich anders

Authentisch und Echt

Ich bin wie ich bin, mit allem Drum und Dran – kein Streben nach Perfektion oder Fehlerfreiheit. Ich verbiege mich nicht mehr für andere. Ich lächle auch nicht ständig, nur um ein „Es wird alles wieder gut“ zu signaliseren. Manchmal ist eine Situation einfach besch-eiden, da hilft weglächeln nicht.

Emphatisch und Mitfühlend

Wir neigen dazu, negative Erfahrungen im Leben durch Verständnis zu rechtfertigen. Mich interessieren nicht Deine verständnisvollen Rechtfertigungen, sondern Deine Gefühle dahinter. Die Energie unterdrückter Gefühle ist so gewaltig, dass Rechtfertigungen diese zerstörerische Kraft nicht aufheben können.

Besucherin oder Klientin?

Die Arbeit mit Klientinnen, die Ihr Leben wirklich in die eignene Hand nehmen wollen und nachhaltig etwas verändern wollen, ist für mich erfüllend und sinnstiftend. Besucherinnen hingegen geben gern die Verantwortung für ihr Leben ab und erhoffen sich einfache Lösungen.

Naturwissenschaft und Psychologie

Durch meine langjährige Tätigkeit in der Pharmabranche sind die Naturwissenschaften, vor allem die Chemie und Biologie ein wesentlicher Bestandteil meines Lebens geworden. In Kombination mit dem gesammelten Wissen und Erfahrungen als psychosoziale Beraterin führte das zu einem einzigartigen Verständnis von Körper, Geist und Seele.

Der Mensch ist Natur

Die Natur, also nicht nur der Bereich, wenn wir aufs Land fahren, sondern die ganze Welt, besteht aus Gegensätzlichkeiten: hell & dunkel, Frau & Mann, leise & laut, usw. Nichts kann gegensätzlich sein, wenn es nichts gemeinsam hat. Der Mensch ist nicht als Beobachter Teil dieser gegensätzlichen Welt, sondern ein Teilnehmer.

 

Leben bedeutet Veränderung

Das zweite wichtige Grundgesetz der Natur besagt, dass Leben Veränderung ist. Solange wir leben, verändern wir uns – manchmal in eine Richtung, die wir nicht wollen und das liegt meist daran, dass wir von außen gesteuert werden. Mit mir lernst Du, Dich und Dein Leben so zu verändern, wie Du es willst anstatt es von anderen steuern zu lassen.

KONTAKTIERE MICH

5 + 8 =